NBA 2K14

5 Oktober, 2013 - 16:18 | von Robin Schulz | Tests

NBA 2K14

Die Basketballsimulation im Test

Wir haben uns die diesjährige Version der NBA 2K-Reihe angesehen. Unser Fazit zu "NBA 2K14"!

Deine Bewertung:

Keine

(20 Bewertungen)
Infos zum Spiel
2K Sports

Für die einen ist es „FIFA“ für manche „F1“ und für andere ist es eben „NBA 2K“. Die Spielereihe, auf die man das ganze Jahr wartet, das persönliche und alljährliche Highlight in der großen Menge an Videospielen!

2K Sports bringt uns dieses Jahr wieder eine neue und bessere Version ihrer Basketballsimulation mit einem großen Haufen neuer Features. Angefangen beim Cover-Star LeBron James, der sich sogar die Zeit genommen hat den Soundtrack selbst zu gestalten. Über den „Crews“-Modus, bei dem die Fans mit ihren eigenen Spielern in spannenden 5v5 Online-Matches antreten können bis hin zu der Implementation von europäischen Teams, bietet „NBA 2K14“ also eine Menge neuen Content.

Auf den Punkt gebracht!

Spielerisch geht „NBA 2K14“ noch einmal einen Schritt weiter und schafft durch flüssige Animationen ein störungsfreies Spielgefühl. Kaum etwas wirkt hakelig und nur selten fallen Animationsübergänge störend auf. Nur auf wirklich engem Raum stoßen und schubsen sich die Spieler manchmal etwas unrealistisch. Ansonsten bleibt das alte Gefühl dasselbe und der NBA-Fan bekommt die gewohnt gute Kost.

Die Animationen haben ebenfalls die bekannte einwandfreie Qualität und neben den guten Sprung- und Sturzanimationen fallen die Bewegungen der Kleidungsstücke positiv auf. Auch wenn die Trikots immer noch stellenweise seltsam aufliegen, so flattern die Hosen doch erstaunlich realistisch.

Auch für Anfänger

Für uns Europäer sind amerikanische Sportarten oftmals schwer nachzuvollziehen. Entweder zu viele und komplexe Regeln wie beim American Football oder lediglich die einfache Umsetzung eines Kinderspiels wie Baseball. Die Basketball-Regeln sind da wohl noch den meisten Leuten geläufig und daher spielt sich „NBA 2K14“ auch durchweg zugänglich. Lediglich die Steuerung dürfte für den absoluten Neuling ein bisschen Einarbeitungszeit beanspruchen.

Was gibt es für‘s Geld?

Nicht nur die neuen europäischen Teams der Euroleague sind der Kaufgrund für das neue „NBA 2K14“, sondern viel mehr die konsequente Weiterentwicklung und Optimierung, ohne dabei Verluste einzugehen. Das Spiel geht den nötigen nächsten Schritt und hat eine Qualität, die den Erwartungen gerecht wird. Jetzt bleibt nur noch eines: das große Warten auf die Version für die PlayStation 4 und die Xbox One! – Wir sind gespannt!

Artikel zu NBA 2K14

GRID Autosport

Wir haben das Rennspiel von Codemasters in einer Vorab-version anspielen können! Hier ist unser erster Eindruck!

28.05.2014 | 18:12 Uhr
Mario Golf: World Tour

Nintendos Golf-Sport Ableger "Mario Golf: World Tour" meldet sich auf dem 3DS wieder zurück. Wir haben das...

05.05.2014 | 10:39 Uhr
Cabela's Big Game Hunter Pro Hunts

Wir haben die Jagd-Simulation "Cabela's Big Game Hunter Pro Hunts" aus dem Hause Activision im Test!

25.04.2014 | 11:10 Uhr
FIFA WM Brasilien 2014

Ab heute könnt ihr das neue "EA SPORTS FIFA Fussball Wletmeisterschaft Brasilien 2014" kaufen. Ist es das Geld...

17.04.2014 | 17:54 Uhr

News zu NBA 2K14

F1 2015
Codemasters hat kürzlich "F1 2015" angekündigt. Wir liefern euch alle Infos zur Simulation!
07.04.2015 | 12:11 Uhr
MotoGP 15
Rennspielentwickler Milestone kündigt einen neuen Teil der Motorrad-Simulation "MotoGP" an. Mit "MotoGP 15...
27.03.2015 | 19:05 Uhr
RIDE
Fans des gepflegten Zweiradrennsports können sich seit heute die Demo zum Motorrad-Rennspiels "RIDE" ansehen!
18.03.2015 | 13:44 Uhr
Rory McIlroy PGA TOUR
Erste Infos, Bilder und ein Trailer zur neuen Golfsimulation "EA SPORTS Rory McIlroy PGA TOUR".
16.03.2015 | 19:51 Uhr

Kommentare