Football Superstars

3 Dezember, 2012 - 14:50 | von Gast | Spielevorstellung

Football Superstars

Fußball-MMO

Es wäre ja nicht so das es zu wenig MMO´s gibt, eher im Gegenteil und eigentlich waren alle interessanten Settings abgedeckt. Doch mit "Football Superstars" wird ein neuer Bereich aufgetan. Wir haben uns das Fußball-MMO genauer angesehen.

Deine Bewertung:

Keine

(6 Bewertungen)
Infos zum Spiel
Football Superstars
CyberSports Limited

Wie in anderen MMO´s erstellt ihr euch einen eigenen Charakter, hier also den eigenen Fußballer. Allzu viele Individualisierungsmöglichkeiten gibt es aber nicht. Nur 10 Frisuren sind etwas mau. Wenn ihr zufrieden mit eurem Spieler seid, müsst ihr euch einem Verein anschließen. Vier stehen hier zur Auswahl. Alle Vereine haben unterschiedliche Perspektiven.

Habt ihr euch entschieden, werdet ihr dank eines sehr ausführlichen und interaktiven Tutorials in das Spiel eingeführt. Dort werden euch die Steuerung und das komplette Interface erklärt. Dass Gute ist, Xbox-Controller werden auch unterstützt. Mit diesem ist auch die Steuerung auf dem PC viel einfacher. Denn am Ende steuert ihr wie in FIFA euren Charakter über den Rasen. Es braucht aber schon ein wenig Übung um die Steuerung zu verinnerlichen. Dann macht sie aber durchaus Spaß.

Von ersten Erfolgen und Ego-Spielern

Die ersten 10 Level spielt ihr nur im Amateur oder Trainingsbereich und müsst euch erst hocharbeiten, damit ihr für euer Team spielt. Teilweise sind die Wartezeiten, bis das komplette Team da ist, etwas zu lang. 10 Minuten dauert ein Spiel, ab Level 10 dauern diese dann 20 Minuten lang. Mindestens acht Spieler müssen dabei sein, um ein Spiel zu starten, jeweils vier bei einem Team + Torwart.  Es gibt 5er, 7er, 9er und 11er Teams.

Je nachdem, wie gut ihr spielt, erhält euer Charakter auch eine Wertung und es steigern sich seine Fähigkeiten. Das Teamgefühl ist dadurch aber nicht besonders groß, weil eure Mitspieler oftmals sehr egoistisch spielen und nur auf das Toreschießen aus sind. Eigentlich macht das überhaupt kein Sinn, weil auch Pässe, Zweikämpfe in die Bewertung einfließen. Wenn die Fähigkeiten genug gesteigert wurden, steigt ihr ein Levelauf. Dann bekommt ihr 6 Fähigkeitspunkte, diese könnt ihr im Fitnessstudio ausgeben, um verschiedene Werte zu steigern. Dabei ist es wichtig, die Punkte ausgewogen zu verteilen. Bei einem Spezialtrainer könnt ihr später dann auch verschiedene Moves lernen, die euch im Spiel helfen.

Football Superstars

To be famous

Im späteren Verlauf könnt ihr auch Interviews geben. Dafür braucht ihr aber einen bestimmten Berühmtheitsgrad. Diesen erlangt ihr zum Beispiel, wenn ihr in Klubs feiern geht. Eine Würdigung von guten Leistungen hätte uns in dieser Verbindung jedoch auch gefallen.

Die Idee eines Fußball-MMO´s ist wirklich innovativ, die Umsetzung ist aber noch nicht perfekt. Gerade wenn es um die Teamarbeit geht, gibt es noch einige Baustellen, um diese zu verbessern und zu fördern.

 

Fazit

"Football Superstars" machte auf uns einen noch nicht ganz ausgereiften Eindruck. Das Spiel ist aber auch noch in der Beta-Phase, weshalb es noch Änderungen geben kann. Bisher bietet "Football Superstars" aber einfach zu wenig Abwechslung für ein MMO. Da das Ganze jedoch kostenlos ist, sollten Fußball-Freunde dennoch einen Blick wagen. Mit den passenden Mitspielern kann diese Idee durchaus einschlagen.

Kommentare